Briefmarken für Bethel

 
Spenden
Suchen
  • Gemeinsam sammeln
  • Gemeinsam sammeln
  • Gemeinsam sammeln

Gemeinsam sammeln

Briefmarken verbinden

In der Briefmarkenstelle in Bethel kommen nicht nur jeden Tag viele tausende Marken zusammen, die sortiert und für den Verkauf aufbereitet werden. Briefmarken führen in Bethel auch Menschen zusammen – Gemeinden, Unternehmen und Einzelspender, die uns Briefmarken zukommen lassen, Sammler, die – oftmals über viele Jahre oder sogar Jahrzehnte– in der Briefmarkenstelle Bethel immer wieder bestellen, und natürlich die Beschäftigten, die in der Briefmarkenaufbereitung arbeiten und hierdurch eine gute Erwerbstätigkeit erhalten.

Beispielhaft für die vielen Geschichten rund um das Thema Briefmarken stellen wir hier eine Beschäftigte aus der Briefmarkenaufbereitung, einen mit Bethel seit über 50 Jahren verbundenen Sammler und eine besonders engagierte Kommune vor.

Mechthild Nickel arbeitet gerne in der Briefmarkenstelle

„Italien, Frankreich, Deutschland“, sagt Mechthild Nickel und holt blitzschnell eine Briefmarke nach der anderen aus einem großen Album. In der Briefmarkenstelle Bethel sortiert sie die gespendeten Sammlungen neu.
weitere Informationen

Begeisterter Sammler seit 50 Jahren

Seit fünf Jahrzehnten sammelt Eberhard Lewinski mit großer Begeisterung Briefmarken aus aller Welt. Genauso lange kauft er seine "Kiloware" in Bethel.
weitere Informationen

Bad Schwartau sammelt für Bethel

Zu den größten Briefmarkenspendern gehört die Stadt Bad Schwartau. Seit 19 Jahren sammelt die ganze Stadt begeistert Briefmarken und schickt diese, nach dem sie gründlich gezählt wurden, nach Bethel.
weitere Informationen

© 2016 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel