Briefmarken für Bethel

 
Spenden
Suchen
Maskottchen Fritzi

Aktionsablauf

Im Rahmen des Jubiläums „150 Jahre Bethel“ findet eine Aktion für und mit allen Grundschulen in Deutschland statt.

Im Mai 2017 werden über 16.000 Grundschulen eingeladen, mehr über das Thema „Briefmarke“ und „Menschen mit Behinderung“ zu erfahren. Um an der Aktion teilzunehmen, müssen die Schulen das Anmeldeformular ausfüllen und an folgende Adresse zurückschicken:

v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
Abt. Spenden – Grundschulaktion
Quellenhofweg 25
Postfach 13 02 60
33617 Bielefeld

Unterrichtsmaterial

Im September 2017 erhalten teilnehmende Schulen kostenlos Unterrichtsmaterial im Klassensatz, das Lehrerbegleitheft, Infoflyer und eine Briefmarken-Sammelbox. Das einfache und didaktisch aufbereitete Schulmaterial vermittelt auf leichte Weise mehr über das Leben mit einer Behinderung.

Junge mit Sammelbox

Neben der Beschäftigung mit den Themenfeldern werden die Schülerinnen und Schüler ermutigt, gemeinsam mit Familie und Freunden Briefmarken für Bethel in der Box zu sammeln. Zugleich können die Schulen an einer Verlosung mit tollen Preisen teilnehmen. Dazu muss das Lösungswort aus dem Arbeitsheft auf den Adressaufkleber der mit Briefmarken gefüllten Sammelbox eingetragen und bis zum 31. Januar 2018 zurückgeschickt werden.

Unter den zurückgesandten Boxen, sowie richtig beantwortetem Quiz, findet im Februar 2018 eine Verlosung statt. Zu gewinnen gibt es beispielsweise ein hochwertiges Spielgerüst samt Aufbau für den Schulhof oder einen Besuch von Christoph Biemann aus der „Sendung mit der Maus“. Mehr Informationen zu den Preisen gibt es hier

© 2018 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel