Briefmarken für Bethel

 
Spenden
Suchen
12.12.2014

Zeitungsverlag spendet sieben Säcke voller Briefmarken


Foto: Paul Schulz

„Die Glocke“-Redakteur Thorsten Duibmann (2.v.l.) übergab jetzt sieben prall gefüllte Säcke mit Briefumschlägen an die Briefmarkenstelle Bethel. Diese „Ausbeute“ stammt aus dem Weihnachtspreisausschreiben des Zeitungsverlages. Insgesamt 35.500 Briefe wurden eingesendet. Seit vielen Jahren unterstützt die Glocke aus Oelde die Betheler Einrichtung. Durch die Briefmarkenspenden finden viele Menschen mit Behinderungen eine sinnvolle Beschäftigung in den Werkstätten. Diakon Hans-Werner Mohrmann, Leiter der Briefmarkenstelle, und Bethel-Mitarbeiterin Heike Huwendiek freuten sich über die vielen Postwertzeichen.


© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel